Sonntag, 11. November 2012

Aus der Not eine Tugend gemacht...

Eigentlich hätte ich zu arbeiten gehabt, ein Shooting wartete darauf fertig bearbeitet zu werden, aber meine Festplatte hatte andere Pläne und hat sich ins große Festplattennirvana verabschiedet! Groooooooße Aufregung im Hause Nelografie, aber mein Mann ist ein Held und hat alle Daten (die natürlich zum Großteil gesichert waren, aber irgendwas geht einem doch immer durch beim backuppen) retten können. Das hat allerdings einige Zeit in Anspruch genommen, nämlich so ziemlich das ganze WE, und die habe ich genutzt und habe mich an die NäMa gesetzt! =)

Entstanden ist - mal wieder - ein Utensilo! 
Das hat sich eine liebe Freundin von mir gewünscht! Ich hoffe es gefällt! =)
Und meine letzten Donnerstag angekommenen Etiketten hab ich hier auch zum ersten Mal eingenäht! 


Hier noch mal die Etiketten in groß! Sind sie nicht schick???



Ein schnelles Windeltäschchen hab ich auch noch genäht!



Und ein Schlupfschal für mich, nach dem SM von fumfum ist mir auch noch von der Nadel gehüpft! Der ist sowas von kuschelig und mein Mann hat auch Bedarf angemeldet! =)


Einen guten Start in die Woche allerseits!
LG Nelografie

Kommentare:

  1. Da warst Du am Wochenende ja richtig fleissig... Das Utensilo wird ihr bestimmt gefallen und Die Windeltasche und dein Schlupfschal sind auch sehr schön, aber der wahre Held ist Dein Mann!!!
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgähn,

    das Utensilo is echt scheen.Die Stoffkombi gefällt mir.Habe gerade Deinen Beitrag bei FB entdeckt und war direkt mal neugierig. Ich bin auch noch Anfängerin.Schau doch mal bei mir vorbei wenn Du magst. http://murmelz.blogspot.de/ Ich bleibe dann mal hier wenn ich darf?! *gg*
    LG
    Nane

    AntwortenLöschen
  3. na, da soll mal keiner sagen, du hättest auf der faulen haut gelegen. das utensilo ist zuckersüss

    lieben gruss
    anja

    AntwortenLöschen